1
2
3
4
5
6

"Zucht und Unzucht in Dürrmenz" Pfarrer Johann Jakob Rues in Konlikt mit Gemeinde und Herzog

In die lange Amtszeit des Pfarrers Rues in Dürrmenz von 1707 bis 1738 fällt einerseits der Einfluss des württ. Pietismus, der sich für eine Vertiefung des Glaubens und eine Reform der Kirche auf biblischer Gundlage einsetzte. Andererseits kam es zu schweren Konflikten zwischen dem Pfarrer und einzelnen Bürgern samt dem Dürrmenzer Amtmann über ihr sittliches Betragen. Schließlich ließ der württ. Herzog Carl Alexander, Pfarrer Rues festnehmen und inhaftieren. Was war das berechtigte Anliegen des Pietismus? Wie konnte die Situation so eskalieren? Solche und andere Fragen will der Vortrag anhand der Spuren nachgehen und erzählt damit aus einer besonders spannenden Zeit in Dürrmenz. Referent: Pfarrer Dr. Wolfgang Schöllkopf vom Ev. Stift Urach. Eintritt frei.

Ort

Veranstalter
Ev. St.-Andreas-Gemeinde Dürrmenz und Historisch-Archäologischer Verein Mühlacker e.V.

Termine
Fr, 29.10.2010, 21:30 Uhr - Do, 01.01.1970, 01:00 Uhr

Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadt Mühlacker - Volkshochschule · Bahnhofstr. 15 · 75417 Mühlacker · 07041 876-300 · vhs@stadt-muehlacker.de