Gemmotherapie - Sammeln und herstellen einer Essenz

Bei der Knospenmedizin geht es darum, die Kraft der Phytohormone im Embryonalgewebe der Pflanze zu nutzen. Diese Botenstoffe korrespondieren mit der charakteristischen Veränderung der Bluteiweiße in menschlichen Krankheitsstadien.

Ort

Mühlacker

Ötisheimer Str. Mühlacker

Veranstalter

Naturheilverein Mühlacker

Termine

Sa, 24.03.2018, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

Für das Akutstadium von Entzündungen der oberen Luftwege und des Magen-Darm-Traktes ist die Schwarzerle, Alnus glutinosa bestens geeignet.
Goethes Erlkönig-Gedicht beschreibt dies treffend.
Während der Wanderung entlang der Enz gibt es eine Einführung in Geschichte und Praxis der Gemmotherapie. Nach dem Sammeln werden wir die Knospen in einem Gemisch aus Bio-Alkohol, Bio-Glyzerin und destilliertem Wasser verarbeiten.
Die Kosten hierfür und eine 50ml Medizinflasche mit Sprühkopf sind in der Anmeldegebühr enthalten.

Info sowie Treffpunkt u. Anmeldung
bitte bis 19.März 2018 bei:
Ute Bauer, Heilpraktikerin
Hofstr. 13
75417 Mühlacker-Dürrmenz
Tel: 07041 / 40 987 31
praxis-u.bauer@arcor.de

Eintrittspreis und VVK-Stellen: Gäste: 15,00 € Mitglieder: 12,00 €