1
2
3
4
5
6

Theater zum Thema: HemdenWechsel

Die Volkshochschule zeigt mit "Theater zum Thema" in loser Folge ausgewählte Produktionen, die sich gesellschaftsrelevanten Themen widmen. "Hemdenwechsel" thematisiert die Vermischung von Demenz und Trauma auf dem Hintergrund der Zerstörung Pforzheims im Zweiten Weltkrieg. Vor- bzw. Nachgespräche sind Teil des Konzepts. Die Autorin wird ab 19.00 Uhr in das Stück einführen. Projekt-Theater XXL – Theater unter der Dauseck Oberriexingen Regie: Walter Menzlaw, Ausstattung: Karin von Kries, Es spielen: Bernd Schlegel und Marion Jeiter, Musik: Fabian Friedl Erinnerungsspuren einer Jugend zwischen Krieg, Zerstörung und Sehnsucht nach dem Zuhause in Pforzheim-Eutingen. Diese sind Erzählungen entnommen und damit historisch authentisch. Das Theaterstück greift die Spuren auf und zeigt, wie verdrängte Erinnerungen das Leben im Alter zunehmend bestimmen. Erwin, 83-jährig, kürzlich verwitwet, bekommt Besuch von seiner Enkeltochter Julia. Im Laufe des Gespräches taucht Erwin in seine Jugend und damit in die Erinnerungen an den Krieg ein. Dabei vermischen sich allmählich Demenz und Trauma. Erwin kann Erinnerung und Realität nicht mehr unterscheiden. Die Enkeltochter nimmt er wahlweise als Frau, Tochter, Schwester oder Mutter wahr. Das Hemd wird zum Symbol für den verwahrlosten Zustand Erwins, wenn er den herab tropfenden Wein nicht abwischt und hemmungslos in den Ärmel schnäuzt. Der HemdenWechsel erfolgt mit der Schluss-Szene. Erwin hat, wie die Mutter es für den Sonntag forderte, ein ordentlich weißes Hemd angezogen. Er ist in seiner Kindheit angekommen. Musikalisch unterstützt wird die Handlung durch Percussionbegleitung. Das Theater unter der Dauseck Oberriexingen entstaubt mit seinen Inszenierungen das Volkstheater. Unterhaltung und Anspruch, Tradition und Experiment werden nicht als Widersprüche begriffen. Im Projekt-Theater XXL spielen erfahrene Spieler des Amateurtheaters gemeinsam mit professionell ausgebildeten Schauspielern. Eintrittspreis: Eintritt: 13,- EUR, Schüler: 10,- EUR freie Platzwahl Karten unter www.reservix.de, bei Buch Elser, bei Schreibwaren Wölfl, in den Kartenbüros Pforzheim und Mühlacker, im VKZ-Reisebüro in Vaihingen, in der Geschäftsstelle der Volkshochschule im Mühlehof, unter Tel.: 07041/876-302 und an der Abendkasse.

Ort

Veranstalter
Projekt-Theater XXL - Theater unter der Dauseck Oberriexingen

Termine
Fr, 05.04.2013, 21:00 Uhr - Do, 01.01.1970, 01:00 Uhr

Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadt Mühlacker - Volkshochschule · Bahnhofstr. 15 · 75417 Mühlacker · 07041 876-300 · vhs@stadt-muehlacker.de