1
2
3
4
5
6

Das Gartenschaugelände an der Enz. Was war früher dort? Was wird morgen sein? Im Rahmen der Stadtführungsreihe Mühlacker entdecken - Bürgerinnen und Bürger zeigen ihre Stadt!

Stadtführer: Manfred Rapp und Bürgermeister Winfried Abicht Spaziergang auf dem zukünftigen Gelände der kleinen Landesgartenschau 2015. Das Gelände an der Enz, auf dem die Vorbereitungsarbeiten für das Grünprojekt laufen ist den meisten bekannt. Man kennt es vor allem als malerischen Vordergrund für die romantische Ansicht der Ruine Löffelstelz. Doch hat dieses, wegen Hochwasser eher gemiedene, Gelände auch eine orts- und regionalgeschichtliche Bedeutung. Und nicht nur das: auch die Elemente Pflanzenvielfalt, Gartenbau, Parkanlage waren früher gegenwärtig. Stadtführer Manfred Rapp erklärt das Areal anhand von alten Ansichten, Schriftzeugnissen, Anekdoten und eigenem Erleben. Bürgermeister Abicht informiert über Funktion, Aussehen und Ausstrahlung dieser Landschaft zur Gartenschau und die Zeit danach. Geschlossenes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Ort

Veranstalter
Stadt Mühlacker

E-Mail
tourismus@stadt-muehlacker.de

Termine
Fr, 21.09.2012, 18:00 Uhr - Do, 01.01.1970, 01:00 Uhr

Die Stadt Mühlacker bei Facebook

Stadt Mühlacker - Volkshochschule · Bahnhofstr. 15 · 75417 Mühlacker · 07041 876-300 · vhs@stadt-muehlacker.de