Vortrag: Die Rappisten - Auf den Spuren württembergischer Auswanderer in Amerika

Vortrag von Ruth und Kurt Rapp, die den Spuren in Pennsylvania und Indiana nachgingen. Beginnend in Iptingen wird das Leben und Wirken um den selbst ernannten Propheten Johann Georg Rapp beleuchtet. Im Konflikt mit den württembergischen Kirchen musste er sich mit der Obrigkeit in Maulbronn, Dürrmenz und Stuttgart auseinandersetzen. Mit hunderten von Anhängern wanderte er nach Amerika aus, um dort sehnsüchtig die Wiederkunft Christi zu erwarten. die Kolonie war nach urchristlichem Vorbild organisiert und wurde als Experiment viel beachtet. Eintritt: frei

Ort

Veranstalter

Historisch-Archäologischer Verein Mühlacker e.V.

Termine

Fr, 23.04.2010, 21:00 Uhr - Do, 29.07.2021, 01:00 Uhr