Kindertheater im Mühlehof: "Die drei Räuber"

Schauspiel nach dem Kinderbuch von Tomi Ungerer für Kinder ab 5 Jahre Der Erste hatte eine Donnerbüchse. Der Zweite hatte einen Blasebalg mit Pfeffer. Der Dritte hatte ein riesiges rotes Beil. Sie sind drei Räuber, wie sie im Buche stehen: Keine Kutsche ist vor ihnen sicher, so manchen Reisenden erleichtern sie um seine Barschaft. Bis ihnen eines Tages ein ganz besonderes Beutestück in die Hände fällt: das Waisenmädchen Tiffany. Die weigert sich ganz einfach, Angst vor den düsteren Gesellen zu haben und macht sich frech und unerschrocken daran, das Leben der Drei gehörig auf den Kopf zu stellen. Dass die Räuber sich am Ende statt auf Raubzüge auf die Suche nach anderen unglücklichen Kindern machen und was sie anschließend mit diesen vorhaben, davon erzählt „Die drei Räuber“ auf spannende und herzerwärmende Art und Weise. Bereits 1961 schuf der Autor, Zeichner und Illustrator Tomi Ungerer sein beliebtes Bilderbuch, das seitdem Generationen begeistert hat und zum Klassiker geworden ist. Für „Die drei Räuber“ arbeitet die WLB erneut mit dem Studiengang Figurentheater der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart zusammen. Eintritt: 7,- EUR Karten erhältlich ab September 2014 unter Tel. 07041/876 302 und in der Vhs-Geschäftsstelle.

Ort

Konrad-Adenauer-Platz 10 Mühlacker

Termine

Do, 27.11.2014, 15:30 Uhr